Travemünder Woche

Die Travemünder Woche ist eine internationale Segelregattaserie und nach der Kieler Woche eine der größten Regattaveranstaltungen der Welt. Sie findet in der Lübecker Bucht vor Travemünde statt und hat eine beinahe so lange Tradition wie die Kieler Woche: Seit 1889 wird die Travemünder Woche beinahe jährlich veranstaltet. Sie entstand aus einer Wettfahrt zwischen zwei Hamburger Kaufleuten um eine Flasche Lübecker Rotspon. Seit 2004 wird der Rotspon-Cup, in dem der Bürgermeister Lübecks gegen andere Bürgermeister antritt, wieder ausgetragen. Jedes Jahr Ende Juli zieht die Travemünder Woche gut 2.500 Segler aus etwa 37 Nationen an die Ostsee. 2014 feiert die Travemünder Woche ihr 125. Jahr.

Teilnehmende Bootsklassen und ihre Sieger auf der Travemünder Woche 2013

Folgende Bootsklassen nahmen an Regattawettfahrten teil bzw. folgende Regatten wurden ausgetragen: 505er, Sieger: Jens Olbrysch aus Deutschland, A Cat, Sieger: Thilo Keller aus Deutschland, Contender, Sieger: Volker Niediek aus Deutschland, Dyas, Sieger: Andreas Linke aus Deutschland, F 16 Worlds, Sieger: Henri Deme Smaeker aus Belgien, F 18, Sieger Chrisch Bräuer aus Deutschland, Finn Dinghy, Sieger: Ralf Behrens aus Deutschland, Folkeboot, Sieger: Walther Furthmann aus Deutschland, Bobie 14 Worlds, Sieger: Arnaud Thieme aus Frankreich, Hobie Dragoon Worlds, Sieger: Tom Heinrich aus Deutschland, Hobie Tiger Worlds, Sieger: Robbie Lovig aus Australien, Hobie Wild Cat Worlds, Sieger: Emeric Dary aus Fankreich, Int. 14, Sieger: Oliver Voss aus Deutschland, J22 German Open, Sieger: Martin Menzner aus Deutschland, Kielzugvogel, Sieger: Jörg Friedleich aus Deutschland, Korsar, Sieger: Uti Thieme aus Deutschland, Musto Skiff, Sieger: Marius Knippscheer aus Deutschland, O-Jolle, Sieger: Roland Franzmann aus Deutschland, Tempest Worlds, Sieger: Frank Weigelt aus Deutschland, Tornado, Sieger: Veit Hemmeter aus Deutschland, Trias, Sieger: Holger Köhne aus Deutschland, H-Jolle, Sieger: Wilfried Schomäcker aus Deutschland und J/80, Sieger: Meinhard Braedel aus Deutschland. Darüber hinaus gibt es noch einige andere Bootsklassen und Rennen, die 2013 jedoch nicht gefahren wurden.

Meisterschaften auf der Travemünder Woche

Bereits 2013 wurden einige Europa- und Weltmeisterschaften in bestimmten Bootsklassen auf der Travemünder Woche ausgetragen. Auch 2014 wird es wieder einige Meisterschaften geben. Die Weltmeisterschaft wird in den Klassen Yngling, Open Bic und 420er ausgetragen, die Europameisterschaft in den Klassen International 14 und Tornado. Die Deutsche Meisterschaft wird in den Klassen 505er und Contender ausgetragen, die Deutsche Jugendmeisterschaft in den Klassen Laser Radial und Laser 4.7.