Surfspots Rügen

Die schönste Ostseeinsel und angeblich die sonnigste mit 30% mehr Sonnenstunden als anderswo. Hier kommt als schon Mittelmeer-Feeling auf und auch was die Surfspots angeht hat die Ostseeinsel Rügen einiges zu bieten. Die starken Ost und West Winde kommen hier ungebremst an und können über der freien Ostsee so richtig Fahrt aufnehmen. Je nach Windrichtung, Können und Surfstyle findet man zahlreiche Surfspots für Windsurfer und Kitesurfer. Die Westseite der Insel besteht eigentlich nur aus Boddengewässern, durch die vorgelagerten Inseln wie Hiddensee und die Halbinsel Bug gibt es hier keinen echten Ostsee-Surfspot, also ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Ostküste liegt direkt an der Ostsee und bietet dadurch jede Menge Wave-Spots.

Wie Ihr auf Rügen Unterkünfte findet zeigen wir euch in der Rubrik Unterkünfte. Vorweg sei gesagt, es gibt tausende Ferienwohnungen und jede Menge Zelt- und Campingplätze, Wildcampen ist jedoch verboten und wird kontrolliert.

Hier ist die Map mit den Surfspots auf Rügen, unter der Karte findet Ihr Beschreibungen zu den einzelnen Surfspots.

Surf Spots Ostsee auf einer größeren Karte anzeigen